× In your country, G.I. Holding operates under the Clint brand. Go to the Clint brand site.
CLINT_AQUA_PLUS1.png

JWA 051÷172 S/K/P

Luftgekühlte Flüssigkeitskühler und Wärmepumpen mit Axialventilatoren, Scrollverdichtern und Plattenwärmetauscher.

_ktk_icon_versions_cooling_only.png _ktk_icon_compressor_scroll.png _ktk_icon_axial_fan.png _ktk_icon_plate.png _ktk_aqualogik_technology.png _ktk_icon_refrigerant_R410A.png ktk_icon_refrigerant_R452B.png ktk_icon_refrigerant_R454B.png

Die Flüssigkeitskühler und Wärmepumpen der Serie JWA 051÷172 S/K/P mit Kältemittel R410A sind für die Anforderungen mittlerer Räume im Dienstleistungs- und Industriesektor geeignet.
Diese werden in Kombination mit Endgeräten für die Klimatisierung von Räumen oder zur Wärmeabfuhr bei industriellen Verfahren verwendet. Sie sind mit Protokoll Modbus RTU über serielle Schnittstelle RS485 erhältlich, um eine hohe und effiziente Komfortstufe zu erzielen.
Sie verfügen über Axialventilatoren, Scrollverdichter und Plattenwärmetauscher, auch in der sehr leisen Ausführung, und können durch einen Wasserkreislauf mit Pufferspeicher, mit Pumpe oder mit Pufferspeicher und Pumpe oder mit AQUALOGIK-Technologie ergänzt werden.
Das intelligente Steuerungssystem AQUALOGIK optimiert den Wassersollwert und moduliert die Versorgungsspannung der Pumpe und der Ventilatoren. Auf diese Weise wird kein Pufferspeicher benötigt, und es werden Leistungen mit hoher Energieeffizienz, Laufruhe sowie optimierte Abmessungen und Kosten erzielt.
Eine breite, werkseitig eingebaute oder lose mitgelieferte Zubehörpalette vervollständigt die extrem vielseitige und funktionelle Serie.
Als Option sind die neuen Ventilatoren EC Inverter mit höherer externer statischer Pressung und Leistung zur Internen kanalisierten Installation erhältlich.
Die Einheiten entsprechen der Richtlinie ErP 2021 für die Prozessanwendung; für die Komfortanwendung entsprechen sie mit dem EC- oder ECH-Zubehör (Ventilatoren EC Inverter).

Die Einheiten werden auf Anfrage mit Kältemittel R452B oder R454B gestellt.

Versionen

  • JWA - Nur Kühlung
  • JWA/WP - Umschaltbare Wärmepumpe
  • JWA/SSL - Nur Kühlung, sehr leise
  • JWA/WP/SSL - Umschaltbare Wärmepumpe, sehr leise
  • JWA/ST - Nur Kühlung mit AQUALOGIK-Technologie
  • JWA/WP/ST - Umschaltbare Wärmepumpe mit AQUALOGIK-Technologie
  • JWA/SSL/ST - Nur Kühlung mit AQUALOGIK-Technologie, sehr leise
  • JWA/WP/SSL/ST - Umschaltbare Wärmepumpe mit AQUALOGIK-Technologie, sehr leise

Power range

  • 47,6-178 kW
  • 14,0-51,0 Ton

Merkmale

  • Selbsttragend, aus verzinktem Blech, zusätzlich geschützt durch Polyester-Pulverlackierung.
  • Scrollverdichter mit Ölschauglas, internem Überlastschutz und Ölwannenheizung.
  • Direkt an Außenläufermotor gekoppelte Axialventilatoren.
  • Verflüssiger, bestehend aus Lamellenregister mit Kupferrohren und Aluminiumlamellen.
  • Schweißgelöteter Plattenverdampfer aus Edelstahl AISI 316 mit einem kältemittelseitigen und einem wasserseitigen Kreislauf bei den Modellen 051÷131 sowie zwei unabhängigen kühlseitigen Kreisläufen und einem wasserseitigen Kreislauf bei den Modellen 152÷172, mit Differentialdruckwächter Wasser. Serienmäßige Frostschutzheizung bei Wärmepumpeneinheiten.
  • Kältemittel R410A. Auf Anfrage mit R452B oder R454B erhältlich.
  • Schaltschrank mit türverriegelndem Hauptschalter, Sicherungen, Thermorelais zum Schutz der Verdichter, Thermokontakten für Ventilatoren.
  • In der Version ST Wasserkreislauf mit Inverter-Umwälzpumpe, Sicherheitsventil, Manometer und Ausdehnungsgefäß.
  • Für die Versionen ST Verflüssigungskontrolle inklusive: Elektronische proportionale Vorrichtung für die kontinuierliche und effiziente Funktionsweise des Geräts mit Außenlufttemperaturen bis zu -20 °C in Kühlung. Die Vorrichtung garantiert die Verminderung des Schallpegels, speziell während der Nachtstunden. Diese besteht aus einer kontinuierlichen Regelung der Drehgeschwindigkeit der Ventilatoren, Hoch- /Niederdruckwandler im Kältekreislauf und einem Heizwiderstand im Schaltschrank.
  • Steuer- und Regelsystem mit Mikroprozessor (und AQUALOGIK-Technologie in den Versionen ST).